Ersatzteil-Pooling

völlig neu denken.

Durch die smarte Verbindung von digitalem und physischem Ersatzteilmanagement Kosten senken und gleichzeitig die Ersatzteilverfügbarkeit auf über 99 Prozent erhöhen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sicher, schnell und zuverlässig

Ersatzteile sicher, schnell und zuverlässig im eigenen Produktionsverbund oder direkt am Markt beziehen.

Höchste Netzwerk-Dichte

Im SPARETECH Netzwerk haben Sie Zugriff auf Beschaffungsquellen, die Ihnen sonst verborgen bleiben.

Garantierte Ersatzteilverfügbarkeit

Verfügbarkeiten sichern statt Vorratskäufe zu tätigen. Rufen Sie Ersatzteile nur im Bedarfsfall ab.

Kostenfaktor Ersatzteile

Ein Produktionsausfall kann für Unternehmen schnell extrem teuer werden. Deshalb sind die Lager für den Notfall gut gefüllt. Dasselbe Ersatzteil ist jedoch oft in mehreren Lagern an verschiedenen Standorten vorhanden – die Gleichteilerate liegt häufig bei 15 bis 25 Prozent. Was fehlt, ist eine transparente Datenlage in den ERP-Systemen. Hier kommt SPARETECH ins Spiel.

Analyse global agierender Industrie-Unternehmen

> Mio.
Euro Ersatzteilbestandsvolumen
Arbeiten Sie mit anderen Lägern in Ihrem Produktionsverbund zusammen, um das durchschnittliche Bestandsniveau auf einem optimalen Niveau zu halten.
+ %
Jährliche Bestandssteigerung
Vergleichen Sie Beschaffungsmöglichkeiten identischer Teile, um Einsparungen durch Substitute und Bündelungseffekte zu erreichen.
Materialnummern im ERP-System

Sparen Sie sich die Online- bzw. Katalogsuche und überlassen Sie der Software die Erstellung und Aktualisierung der Stammdaten innerhalb weniger Sekunden.

Gleichteile-Analyse auf Knopfdruck

Im ersten Schritt sorgt die Lösung von SPARETECH für Transparenz, indem sie die Ersatzteile eindeutig identifiziert durch modernste Technologien aus den Bereichen des semantischen Datenmanagements, Big Data und der automatisierten Datenverarbeitung. Im zweiten Schritt werden Duplikate, Abkündigungen und standortübergreifende Gleichteile sichtbar gemacht sowie Original-Hersteller-Produktinformationen ergänzt. Das Ergebnis ist eine vollständige und fehlerfreie Datenbasis.

Standortübergreifende Lagerverwaltung

Auf Grundlage dieser Datenbasis baut Leadec eine standortübergreifende Lagerverwaltung auf, bei der mehrere Werke auf ein zentrales Ersatzteillager zugreifen (Bestands Pooling). Durch diesen integrierten Ansatz werden Bestände reduziert und Kosten gespart, aber gleichzeitig die Verfügbarkeit erhöht. Leadec bringt hier seine Kompetenzen in der innerbetrieblichen Logistik und Instandhaltung aus der täglichen Arbeit in mehr als 300 Fabriken weltweit ein.

Jetzt Whitepaper downloaden

Erfahren Sie Ihr Einsparpotenzial

Wir zeigen Ihnen kostenlos Ihr Einsparpotenzial durch die smarte Kombination von digitalem und physischen Ersatzteilmanagement auf.

Linda Lieser

Sales Managerin

Alle Funktionen und Vorteile

Jetzt gratis und ohne Risiko testen

Vielen Dank für Ihr Interesse

Wir melden uns bald mit dem Zugang bei Ihnen