Der Weg zum Ersatzteil-Pooling

Der Weg zum Ersatzteil-Pooling

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video zeigen Dr. Lukas Biedermann von SPARETECH, Dr. Bernd Voelpel und Stephan Hihn von Leadec auf, wie standortübergreifendes Bestandsmanagement für Ersatzteile innerhalb von 4-6 Monaten realisiert werden kann.

Im ersten Schritt sorgt SPARETECH mit seiner Software für die notwendige digitale Datenbasis. Leadec übernimmt anschließend das physische Ersatzteilmanagement und die Logistik vor Ort. Gemeinsam helfen wir unseren Kunden Bestände und Kosten im Ersatzteilmanagement zu senken. 

Nehmen Sie heute noch Kontakt auf und lassen Sie Ihr tatsächliches standortübergreifendes Einsparpotenzial in nur 2 Wochen im Rahmen eines unverbindlichen Quick Checks quantifizieren.

 #whywait?

_

Video: SPARETECH GmbH, Leadec Holding BV & Co. KG

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr zu entdecken

Erfolgsgeschichte Weidmüller & SPARETECH

100 % Produktdaten-Qualität | Als SPARETECH-Partner profitiert Weidmüller von 100% Produktdaten-Qualität in den Systemen der gemeinsamen Endkunden: „Mit SPARETECH können wir unsere Produktdaten sauber in

Der Weg zum Ersatzteil-Pooling

In diesem Video zeigen Dr. Lukas Biedermann von SPARETECH, Dr. Bernd Voelpel und Stephan Hihn von Leadec auf, wie standortübergreifendes Bestandsmanagement für Ersatzteile innerhalb von

Innovations-Partnerschaft | NTN-SNR und SPARETECH

INNOVATIONS PARTNERSCHAFT | NTN-SNR und SPARETECH verbinden ihre Kompetenzen im Bereich des industriellen Ersatzteilmanagements. NTN-SNR ist führender Global Player für Präzisionsmechanik und bietet von der

Ersatzteil-Pooling

Die Reduzierung globaler Ersatzteilbestände ist heute ein strategischer Imperativ für produzierende Unternehmen. Aus diesem Grund führen Leadec und SPARETECH unternehmensübergreifende Zentrallager ein, sogenanntes Ersatzteil-Pooling. Das