Der Weg zum Ersatzteil-Pooling

Der Weg zum Ersatzteil-Pooling

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In diesem Video zeigen Dr. Lukas Biedermann von SPARETECH, Dr. Bernd Voelpel und Stephan Hihn von Leadec auf, wie standortübergreifendes Bestandsmanagement für Ersatzteile (Ersatzteil-Pooling) innerhalb von 4-6 Monaten realisiert werden kann.

Im ersten Schritt sorgt SPARETECH mit seiner Software für die notwendige digitale Datenbasis. Leadec übernimmt anschließend das physische Ersatzteilmanagement und die Logistik vor Ort. Gemeinsam helfen wir unseren Kunden Bestände und Kosten im Ersatzteilmanagement zu senken. 

Nehmen Sie heute noch Kontakt auf und lassen Sie Ihr tatsächliches standortübergreifendes Einsparpotenzial in nur 2 Wochen im Rahmen eines unverbindlichen Quick Checks quantifizieren.

Erfahren Sie mehr zum Tehma Ersatzteil-Pooling und SPARETECH’s Verfügbarkeits-Platform.

 #whywait?

_

Video: SPARETECH GmbH, Leadec Holding BV & Co. KG

Teile diesen Beitrag

Mehr zu entdecken

Engineering Insights: Unser Tech Stack

Ihr wolltet schon immer wissen, wie die SPARETECH App entwickelt wird? In diesem Beitrag geben wir einen Einblick in unseren Tech-Stack, den wir derzeit für

Innovations-Partnerschaft Conrad & SPARETECH

Wir freuen uns, Conrad in der digitalen Welt der Ersatzteile begrüßen zu dürfen. Durch die Partnerschaft sind nun mehr als 300.000 neue Produktdatensätze von Conrad

Innovations-Partnerschaft Kipp & SPARETECH

Mehr Direktvertrieb – weniger Klärungsaufwand. Das ist es, was für unsere Innovations-Partner den Mehrwert schafft. Ein aktuelles Beispiel liefert unser neuer Partner Kipp, der durch

Alle Funktionen und Vorteile

Jetzt gratis und ohne Risiko testen

Vielen Dank für Ihr Interesse

Wir melden uns bald mit dem Zugang bei Ihnen